Sep 24 2021

Spielwochenende 24.09.2021-26.09.2021

Das zweite offizielle Spielwochenende unsere Mannschaften steht auf dem Plan.
Mit unserer MJD (in Güsen) und der 2.Männermannschaft (in Klötze) starten zwei neue Mannschaften in den Spielbetrieb. Nächste Woche folgen dann weitere Mannschaften.
Solltet ihr unsere Mannschaften unterstützen wollen, informiert euch bitte über die jeweiligen Hygienekonzepte der einzelnen Hallen.
Unser Hygienekonzept für unsere Heimspiele verlinken wir euch unterhalb vom Beitrag. Bitte beachtet dies und probiert es bestmöglich umzusetzen.
Hier unsere gewohnte Spielübersicht, die euch dieses mal von unserem neuen Hauptsponsor der MJB Kühne Asphaltbau GmbH präsentiert wird:
Samstag (25.09.2021)
10:00 Uhr, FSV 1895 Magdeburg Handball vs WJE/WJD (Testspiel zur Saisoneröffnung des FSV 1895 Magdeburg)
10:00 Uhr, Güsener HC vs MJD
13:15 Uhr, MJC vs USV Halle Handball
15:00 Uhr, MJB vs USV Halle Handball
17:00 Uhr, 1.Männer vs HSG Börde
18:00 Uhr, VfB Klötze 07 Handball vs 2.Männer
Auf geht´s Eintracht!!!
Hygienekonzept Eintracht-Sporthalle Gommern: https://hvsa-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/getHygieneDocument?team=1401756

 

Sep 24 2021

WJE + WJD kurz vor Saisonbeginn

Nach der Corona bedingten Zwangspause startete die weibliche E-Jugend Ende Mai wieder in den, durch die Mädels lang herbeigesehnten, Trainingsbetrieb.
Den RE-START übernahm mit Lucas Johnke ein junger Nachwuchstrainer. Bis zu den Sommerferien kam Steffen Schumann als weiterer Trainer hinzu und es konnte auch in den Sommerferien ein Training für unsere Mädels angeboten werden.
Seit diesem Monat ist Jana Rösler als weitere Trainerin hinzugekommen und es gibt damit ein dreiköpfiges Trainerteam, welches durch Mario Reinholz, er spielt in der aktuellen A-Jugend, als Betreuer ergänzt wird.
Abteilungsleiter Daniel Krieseler: „Jana ist für uns ein Glücksfall, da sie auch die erforderliche Lizenz mitbringt. Sie spielte von der 2. Klasse bis Ende 20 selbst in Gommern Handball und kehrt damit zu ihren Wurzeln zurück.“
Bei der Trainingswiederaufnahme war es noch ein recht schmaler Kader unserer Mädels.
Doch aufgrund der guten Kooperation mit der Grundschule Gommern gab es in den letzten Monaten viele Neuzugänge, die den Handballsport für sich entdeckten.
Neuzugänge der weiblichen E-Jugend sind Abby Schumann, Jenna Annecke, Lilly Frahm und Joline Diekmann als Rückkehrerin nach Wegzug.
In der weiblichen D-Jugend sind es Klara Heinemann und Tamara Hahn.
Jana Rösler: „Die aktuellen Planungen sehen so aus, dass wir in beiden Mannschaften mit
9 Mädels antreten werden. Die Jahrgänge 2009/2010 werden in der weiblichen D-Jugend und die Jahrgänge 2011 und jünger in der weiblichen E-Jugend spielen. Wobei wir mit den Jahrgängen 2009/2010 nicht auf 9 Spielerinnen kommen und deshalb aus den Jahrgängen 2011/2012 auffüllen werden.“
Saisonstart in der Nordliga ist für die weibliche E-Jugend am 02.10.2021 mit einem Heimspiel gegen den FSV 1895 Magdeburg.
Die weibliche D-Jugend startet dann am 10.10.2021 mit einem Auswärtsspiel beim SV Chemie Genthin in die Saison der Nordliga.
Interessierte Mädels der Jahrgänge 2009 bis 2013 können gerne zu einem Probetraining bei uns vorbeikommen, die Trainingszeiten in der Eintracht-Sporthalle sind:
Di.: 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr und
Fr.: 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr.
Bei weiteren Fragen steht der Nachwuchskoordinator Stefan Bußmann unter der 0177/8531201 als Ansprechpartner gerne zur Verfügung – alternativ auch gerne per Mail an: info@handball-gommern.de.
Den kompletten Spielplan der weiblichen E-Jugend gibt es hier:
Den kompletten Spielplan der weiblichen D-Jugend gibt es hier:
Die genauen Spielzeiten werden immer unter www.handball-gommern.de veröffentlicht.
Auf geht´s Eintracht!!!

Sep 21 2021

*Nachlese vom Spielwochenende 17.09.2021-19.09.2021*

MJC und MJB des SV Eintracht Gommern starten mit Siegen in die
Saison 2021/2022 der Sachsen-Anhalt-Liga
Mit drei Siegen aus drei Punktspielen blieben die Mannschaften des SV Eintracht Gommern am ersten offiziellen Spielwochenende ohne Punktverlust und fuhren jeweils die ersten Punkte ein. Die beiden Nachwuchsvertretungen der MJC und MJB überraschten dabei mit den ersten Punktgewinnen in der höchsten Spielklasse des Bundeslandes.
Die MJB trat am vergangenen Samstag bei der neu gegründeten HSG Börde an und gewann ihr Auswärtsspiel mit 22:26 (9:15).
Konnte die 1. Halbzeit mit 9:15 noch relativ klar gestaltet werden, beschränkte sich die Mannschaft in der 2. Halbzeit nur noch auf die Verwaltung des Vorsprungs. Insgesamt aber ein gelungener Auftakt und am Ende zählen bekanntlich die zwei Pluspunkte in der Tabelle.
Am Sonntagnachmittag trat die MJC beim HBC Wittenberg ebenfalls zu einem Auswärtsspiel an. Der HBC war ein bisher unbekannter Gegner und hatte sichtliche Größenvorteile.
Stefan Bußmann: „Die Jungs in der MJC sind überwiegend der jüngere Jahrgang 2008, beim Gegner waren es überwiegend die 2007er, damit ist der Größenunterschied relativ einfach zu erklären. Aber Größe ist bekanntlich im Handball nicht Alles, denn z.B. eine gute Wurftechnik, Spielverständnis und Cleverness im Abschluss können dies sehr gut ausgleichen. Aufgrund des langsameren Rückzugverhaltens der größeren HBC-Spieler hatten wird oftmals Überzahlsituationen, die wir sehr gut genutzt haben. Nach einer guten 1. Halbzeit gingen wir deshalb verdient mit 8:14 in die Halbzeitpause.“
Auf Seiten des SVE waren Robin Göhring mit 10 (3), Timo Leine mit 7 und Nils Rosenthal mit 3 Toren die erfolgreichsten Schützen.
Leon Erkenberg glänzte gleichzeitig mit einigen guten Torhüterparaden.
Stefan Bußmann: „Aufgrund einer Kooperation mit dem Güsener HC können wir in der aktuellen Saison mit Nils Rosenthal und Joshua Schwab zwei Güsener Jungs mit Zweitspielrecht in der Oberliga, sprich Sachsen-Anhalt-Liga, bei uns einsetzen. Beide Jungs gehören dem Jahrgang 2007 an und bilden eine Verstärkung für uns. „Josh“ hat es aktuell sogar in den vorläufigen Kader der Landesauswahl 2007 geschafft. Dazu an dieser Stelle nochmals mein Glückwunsch. Bei den 2008er Jahrgängen laufen aktuell die Sichtungen für die Auswahl, hier soll das Stützpunkttraining am Landesleistungszentrum in Magdeburg ab 04.10.2021 aufgenommen werden.
Mit Timo (Leine) und Robin (Göhring) haben wir auch hier zwei Jungs, die sich berechtigte Hoffnungen machen können, aber warten wir es ab.“
Die 2. Halbzeit konnte dann nicht ganz an die gute 1. Halbzeit anknüpfen, alle Jungs bekamen ihre Einsatzzeiten und am Ende gab es einen nie gefährdeten 18:23 Auswärtssieg.
Am kommenden Samstag folgt der erste Heimspieltag des SV Eintracht Gommern in der Eintracht-Sporthalle und für MJB und MJC heißt der Gegner dann der USV Halle.
Die genauen Spielzeiten werden immer unter www.handball-gommern.de veröffentlicht.
Stefan Bußmann: „Der USV Halle ist wieder ein größtenteils unbekannter Gegner, wird aber sicherlich gut ausgebildet sein, da dort eine sehr gute Nachwuchsarbeit erfolgt und gleichzeitig Sportschulen wie in Magdeburg ansässig sind.“
Auf geht´s Eintracht!!!

Sep 20 2021

Lupenreines Wochenende

Mit vier Siegen aus vier Spielen blieben unsere Mannschaften am ersten offiziellen Spielwochenende ohne Punktverlust und fuhren jeweils die ersten Punkte ein.
Hier die Übersicht die Ergebnisse und ein paar Impressionen aus den Sporthallen:

Freitag (17.09.2021)
17:15 Uhr, HSV Magdeburg vs MJD (Testspiel nach 4×15 Minuten) 25:30

Samstag (18.09.2021)
15:30 Uhr, HSG Börde vs MJB 22:26 (9:15)
16:00 Uhr, Post SV Magdeburg 1926 Handball – 2. Männermannschaft vs 1.Männer 27:35 (14:17)

Sonntag (19.09.2021)
15:00 Uhr, HBC Wittenberg vs MJC 18:23 (8:14)

Auf geht´s Eintracht!!!

Sep 17 2021

Spielwochenende 17.09.2021-19.09.2021

Endlich ist es soweit und das lange Warten hat ein Ende.
Die Saison 2021/2022 steht vor der Tür und unsere Teams dürfen am morgigen Samstag das erste Mal zum Ball greifen.
Alle Teams müssen noch auswärts antreten, ehe am kommenden Wochenende unsere Mannschaften auch das erste Mal Heimrecht genießen.

Sollte ihr unsere Mannschaften unterstützen wollen, informiert euch bitte über die jeweiligen Hygienekonzepte der einzelnen Hallen. Unser Hygienekonzept werden wir für euch im Laufe der nächsten Woche nochmals auf unsere Homepage und bei Facebook veröffentlichen.

Hier unsere gewohnte Spielübersicht, die euch von unserem neuen Sponsor Edeka Wucherpfennig Gommern und unserer 1.Männer präsentiert wird:

Freitag (17.09.2021)
17:15 Uhr, HSV Magdeburg vs MJD (Testspiel)

Samstag (18.09.2021)
15:30 Uhr, HSG Börde vs MJB
16:00 Uhr, Post SV Magdeburg 1926 Handball – 2. Männermannschaft vs 1.Männer

Sonntag (19.09.2021)
15:00 Uhr, HBC Wittenberg vs MJC

Auf geht´s Eintracht!!!

Sep 15 2021

MJD mit Ausrufezeichen

Unsere MJD hatte am letzten Montag ihr erstes Testspiel nach den Ferien.
Mit dem SC Magdeburg Handballnachwuchs hatten die Jungs um Kapitän Simon Stallmann wohl eines der größten Kaliber im Handball von Sachsen-Anhalt vor der Nase.
Ersatzgeschwächt mit nur neun Spielern angereist zeigte das Team aber eine engagierte und solide Leistung.
Am Ende verlor das Team nach 2×20 MInuten denkbar knapp mit 24:21.
Fünf Minuten vor dem Ende stand es sogar noch 21:21, ehe die Landeshauptstädter mit einer Manndeckung die konditionellen Vorteile nutzen konnte.
Am Freitag wartet dann ein zweites Testspiel beim HSV Magdeburg, bei dem die Jung´s ähnlich stark auftreten wollen.
Auf geht´s Eintracht!!!

Sep 15 2021

Testspielsieg MJC

Mit einem letzten Testspiel gegen die MJC des SV Wacker 09 Westeregeln konnten sich unsere Jung´s nochmal Selbstbewusstsein vor dem schweren Auftakt in der Oberliga beim HBC Wittenberg holen.
Bei einer Spielzeit von 2×25 Minuten „fegte“ man förmlich über die Gäste aus der Börde hinweg und gewann mit 40:11 (21:9).
Starke Leistung Jungs!
Ebenfalls nochmal ein großes Danke an Sportsfreund und Schiedsrichter Klaus-Dieter Wolf vom SV Eiche Biederitz. Er war stets ein kompetenter Spielleiter und dies ohne Aufwandsentschädigung.
Vielen Dank KaDe!!!
Auf geht´s Eintracht!!!

Sep 06 2021

MJB mit Leistungsturnier

Unsere MJB war am Sonntag in Westeregeln zu Gast.
Bewusst wurde ein Leistungsturnier mit hohen Anforderungen gewählt.
So spielte man gegen den Gastgeber aus Westeregeln (diese starteten in der Vorsaison in der Mitteldeutschen Oberliga) und dem HSV Wildau aus Brandenburg. Diese waren mit dem Jahrgang 2005/2006 bei den ostdeutschen Meisterschaften und errungen vor zwei Jahren die Landesmeisterschaft in Brandenburg.
Alle Spiele gestalteten sich offen und ausgeglichen. Gegen Wildau zogen unsere Jungs nach starker erster Halbzeit mit 18:21 (12:9) den Kürzeren.
Auch gegen Westeregeln sollte es nicht ganz reichen. Am Ende wurde dieses Spiel mit 30:27 (14:14) verloren.
Zwei gelungene Test´s auf hohem sportlichen Niveau die Lust auf „Mehr“ machen…
Auf geht´s Eintracht!!!

Sep 06 2021

21. Saale-Cup

Zum 21. Saale-Cup der TSG Calbe MJC fuhren unseren C-Junioren.
Nachdem es am Wochenende zuvor noch für den Turniersieg in Barleben gereicht hatte, mussten sich unsere Jungs diesmal mit dem dritten Platz begnügen.
Die Spiele gegen die Staffelgegner der Sachsen-Anhalt Liga aus Langenweddingen (11:11) und gegen die HG 85 Köthen (7:8) konnten eng gestaltet werden. Dies gibt wieder Auftrieb für eine spannende Saison in der Oberliga, zeigt aber auch noch einige Baustellen im Team.
Zum Abschluss der Vorbereitung kommt nun noch am 10.09.2021 der SV Wacker 09 Westeregeln nach Gommern.
Danach müssen die Jungs beim ersten Auswärtsspiel in Wittenberg Farbe bekennen.
Auf geht´s Eintracht!!!

Aug 29 2021

MJC = Turniersieger

Unsere MJC reiste aus dem Trainingslager direkt zum Turnier des Barleber Handball Club e.V..
Hier traf das Team um Kapitän Timo Leine auf die Mannschaften vom Gastgeber aus Barleben und dem SV Langenweddingen. Besonders die Paarung mit den Bördehandballern aus Langenweddingen war ein erster Gradmesser für die bevorstehende Oberligasaison.
Gegen den Gastgeber aus Barleben konnte man sich zweimal durchsetzen. Gegen Langenweddingen ging das erste Spiel mit 13:5 recht deutlich verloren. Der „Verschleiß“ aus dem Trainingslager war unverkennbar. Im letzten Turnierspiel und gleichzeitigen Finale gelang jedoch die Revanche. Die Eintracht-Sieben war weitaus konzentrierter und konnte den körperlich überlegenden Langenweddingern mit Cleverness trotzen. Am Ende gelang ein 10:8 Sieg und dies war gleichbedeutend mit dem Turniersieg.
Nächste Woche geht es beim Saalecup der TSG Calbe MJC weiter.
Glückwunsch Jung´s und wir drücken weiterhin die Daumen.
Auf geht´s Eintracht!!!

Aug 29 2021

Sommercamp 2021 – Euroville Naumburg

Bereits zum fünften Mal reisten unsere Nachwuchsspieler in das Sommercamp. Nachdem die jungen Sportler drei Jahre in Thüringen verweilten, ging es letztes Jahr nach Strausberg bei Berlin.
 
Dieses Jahr ging es in das Euroville Naumburg. Mit 42 Kindern und 10 Betreuern gab es wieder eine positive Teilnehmerresonanz. In vielen Sporteinheiten holte man sich den ersten „Schliff“ in der noch knapp drei Wochen anhaltenden Vorbereitungen.
 
Am 18.09.2021 wird es dann für unsere ersten Mannschaften „ernst“ und es geht um die ersten Punkte der neuen Saison 2021/2022.
 
Wir halten euch wie gewohnt weiterhin auf dem Laufenden.
 
Auf geht´s Eintracht!!!

Aug 22 2021

+++Tripple-Sieger HVSA Beach-Cup 2021+++

Nachdem unsere Jungs bereits beim letztjährigen HVSA Beach-Cup recht erfolgreich waren, wurde es in diesem Jahr noch einmal gesteigert.

Ging man letztes Jahr in der MJC noch mit Platz 2 vom Beach konnte man sich in der neue Ausgabe der Beachvariante alle Erfolge sichern.

Sowohl die MJC, MJB und MJA gewannen ihr Altersgruppe teils souverän.

Am morgigen Montag geht es für alle Teams ins Trainingslager in das Euroville Naumburg. Danach enden die Schulferien und der Saisonstart der Saison 2021/2022 lässt nicht mehr lange auf sich warten.

Wir halten euch auf den Laufenden und wünschen noch einen schönen Sonntag.

Auf geht’s Eintracht!!!

Jul 23 2021

MJB erneut erfolgreich

Unsere MJB hatte am vergangenen Mittwoch ein weiteres Testspiel. Diesmal war das Team in der Landeshauptstadt Magdeburg beim BSV 93 Magdeburg-Olvenstedt zu Gast.
In 3x 20 Minuten war man den Gastgebern aus Magdeburg in allen Belangen überlegen und konnte am Ende einen deutlichen Sieg einfahren.
In den nächsten Wochen heißt es die Trainingsintensität so hoch wie möglich zu halten, um dann hoffentlich erfolgreich in den Saisonstart 2021/2022 gehen zu können.
 
Auf geht´s Eintracht!!!

Jul 18 2021

MJD, MJC und MJB im „Dreierpack“

Am letzten Donnerstag waren drei unserer Junioren Vertretungen in Magdeburg beim Post SV Magdeburg 1926 e.V. – Handball zu Gast.

Die MJD gewann dabei nach 2 x 20 Minuten mit 23:46. Trotz des ersten Testspiels traten die Jungs erstaunlich gefestigt auf und hatten mit dem Gegner kaum Probleme.

Unsere MJC betritt bereits das dritte Testspiel innerhalb einer Woche. Nachdem es zum Auftakt eine knappe Niederlage gegen den Güsener HC gab, konnte man am Samstag den BSV 93 Magdeburg schlagen. Gegen die Jungs von Post gab es obendrein ebenso einen klaren 22:42 Sieg nach kurzweiligen 50 Minuten Spielzeit.

Den Abschluss bildete unsere MJB. Auch die Jungs um Kapitän Finnley Straske siegten souverän mit 27:40 nach 2 x 25 Minuten Spielzeit. Nachdem man am Wochenende zuvor die eigene A-Jugend besiegte und auch ein Mixteam aus Westeregeln ein 20:20 Unentschieden „abtrumpfen“ konnte, scheint das Team in beachtlicher Frühform.

Durch die Sommerferien wird die Schlagzahl bei allen Teams nun etwas gedrosselt, dennoch möchte man in den Sommerferien weiter trainieren, da bereits am 18.09.2021 der Start in die neue Saison erfolgen soll.

Auf geht´s Eintracht!!!

Jul 18 2021

WJB mit erstem Test

Unsere neu formierte WJB hat am vergangenen Mittwoch das erste Testspiel absolviert. Der Gegner kam dabei aus Biederitz und startet wie unsere Mädels auch in der Nordliga. In einem engen Match konnten man über 3 x 20 Minuten viele Dinge ausprobieren und nach langer Zeit endlich wieder Handball spielen.

Trainerin Manuela Wesener: “ Trotz vieler angeschlagener und verletzter Spielerinnen sind wir zufrieden mit dem ersten Test. Unsere „Baustellen“ wurden aufgezeigt und wir können nach den Ferien intensiv in das Training gehen.“

Macht weiter so Mädels.

Auf geht´s Eintracht!!!

 

Seite 1 von 1512345...10...Letzte »